Energieberatungen für Wohn- und Nichtwohngebäude

( Energieberatung in Unternehmen siehe Energieberatung Mittelstand/ Energieaudits)
  • Ärgern auch Sie sich jedes Jahr über zu hohe Heizkostenrechnung?
  • Stehen an Ihrem Gebäude ohnehin Fassaden- oder Dacharbeiten durch z.B. Risse im Putz oder ein längst fälliger Anstrich an?
  • Müssen die alte Fenster sowieso erneuert bald werden?
  • Oder muss der alte Kessel dringend ausgetauscht werden und wäre es dann nicht sinnvoll, vorher das Haus zu dämmen, um einen deutlich kleineren Kessel einsetzen zu können?
  • Wieviel verbraucht eigentlich die alte Gebäudetechnik und wie kann man das verbessern ?

Eine Energieberatung im Wohnbau wird von der BAFA mit 800 – 1100 Euro gefördert – das sind etwas 60% der Kosten Die beste Lösung, solche Sanierungsmaßnahmen wirklich effizient und kostensparend anzugehen, ist eine gute Energieberatung! Und genau dafür ist „Bau Know How“ der richtige Partner für Sie. Wir erstellen Ihnen ein, auf Ihr spezielles Projekt und Ihren Geldbeutel individuell zugeschnittenes Maßnahmenkonzept und zeigen Ihnen dabei gleichzeitig die Sanierungskosten im Vergleich zu den möglichen Heizkostenersparnissen auf. Darüber hinaus ermitteln wir für Sie alle Fördermittel, die Ihnen vom Staat und der Kommune zur Verfügung stehen.Das Ergebnis ist ein detailliertes Sanierungskonzept aus dem Sie die für Sie relevanten Maßnahmen in der richtigen Reihenfolge festlegen und die Kosten abschätzen können. Sparen Sie sich mit uns bis zu 70% der bisherigen Heizungskosten! Schon durch einfache und preiswerte Dämmmaßnahmen lassen sich Heizkosten bis zu 40% einsparen! Und wird die Heizungsanlage zusätzlich ausgetauscht, so werden es leicht 70%. Was beinhaltet die BAFA VOR ORT Energieberatung? 1. Teil: Sanierungskonzept Vor Ort Begehung Zunächst kommen wir zu Ihnen, um eine detaillierte bauliche und energetische Bestandsaufnahme Ihres Gebäudes und der Anlagentechnik durchzuführen. Wir ermitteln vor Ort und aus den vorhandenen Planunterlagen alle wichtigen Parameter, die für die Berechnung des Gebäudes notwendig sind. Es gibt über sehr viele Förderprogramme für energetische Sanierungen. Angefangen bei einem preiswerten Kredit über die KFW, bis hin zu staatlichen und lokalen Zuschüsse (BAFA, Progress NRW, KFW, Kommunen etc.) – so gibt es vielfältige Möglichkeiten, Fördermittel zu erhalten. Wir helfen Ihnen durch den Fördermittel – Dschungel und recherchieren nach allen, für Ihr Projekt individuellen Möglichkeiten in den verschiedenen Maßnahmenkombinationen. Wir stellen für Sie die Förderanträge, die vor und nach der Sanierung eingereicht werden müssen. Berechnung des Gebäudes/Ist-Stand und Schwachstellen Mit speziellen Computerprogrammen führen wir die komplexe Berechnung Ihres Gebäudes durch. Hierbei wird der gegenwärtige Gesamtenergiebedarf, der Heizbedarf und der Trinkwasserwärmebedarf ermittelt. Die Berechnung zeigt sofort auf, an welcher Stelle wie z.B. durch die Fenster, das Dach oder die alte Heizanlage die meiste Energie verloren geht. Außerdem werden Brennstoffbedarf, Strombedarf und die Emissionswerte ermittelt. So erhalten wir alle nötigen Detaildaten, um für sie auch bei kleinem Budget durch die richtigen Sanierungsmaßnahmen am sinnvollsten Geld zu sparen. Das Gebäude bekommt eine energetische Einstufung in eine Effizienzklasse, als Vergleichswert zu anderen, ähnlichen Gebäuden. Energiebilanz Berechnung von Sanierungsvarianten Per Computer simulieren wir für Ihr Gebäude alle möglichen Sanierungsvarianten an der Gebäudehülle sowie verschiedene Heizungsvarianten. Zum Beispiel:

  • – Dämmung der Außenwände
  • – Dämmung des Dachstuhls
  • – Dämmung des Kellers
  • – Austausch der Fenster
  • – Austausch der Heizanlage mit genauer Vorgabe der notwendigen KW-Leistung des Kessels für den Heizungsinstallateur. Zum Beispiel: – Gas, Öl, Brennwert, Therme, Wärmepumpe, Pelletheizung, Blockheizkraftwerk, Solarthermie – Optimierung von Anlagenteilen und Heizungseinstellungen (hydraulischer Abgleich)

Für jede Maßnahme stellen wir Ihnen eine Kosten/Nutzen Betrachtung zusammen, die Ihnen verdeutlicht, was jede einzelne Maßnahme kostet und wie viel Energiekosten damit eingespart werden. Sollten Sie dafür einen Kredit aufnehmen müssen, führen wir natürlich auch eine Armotisierungsrechnung für Sie durch. Fördermittelanalyse/Antragstellung ACHTUNG: Nur KfW zugelassene Energieberater dürfen Fördermittel beantragen! Wir sind zugelassen für:

  • KfW Effizienshäuser 70/50/40/ Passivhäuser
  • KfW Baubegleitung
  • KfW Denkmäler
  • und natürlich für die KFW und BAFA Förderprogramme für Unternehmen

2. Teil: Baubegleitung Ausschreibung / Vergabe und Baubegleitung

    Auf Wunsch übernehmen wir nach der Konzeption für Sie die Abwicklung Ihrer energetischen Sanierungsprojekte. Wir erstellen eine Leistungsbeschreibung, und vergeben in Absprache mit Ihnen die Aufträge an qualifizierte Handwerksbetriebe. Wir überwachen die Sanierungsarbeiten und betreuen Ihre Baumaßnahme bis zur Fertigstellung. Der Einsatz unserer Energieberatung lohnt sich immer, und ist preiswerter als Sanierungsmaßnahmen an der falschen Stelle, überdimensionierte Heizanlagen und nicht beanspruchte Fördermittel!

Die energetische Baubegleitung wird zu 50% von der KfW bezuschusst – bis zu 8000 Euro Zuschuss. Nur bei KfW-zugelassenen Energieberatern

Fördermittel

Im Bereich der energetischen Sanierung gibt es mehr als 4000 Fördermöglichkeiten. Staat und die Kommunen und sogar die Energieversorger stellen ein großes Paket an Fördermöglichkeiten zur Verfügung. KFW: Einzelmaßmaßnahmen 430/152 Kredite zu 0,75 % Zinsen bis zu 50.000 € pro Wohneinheit oder Zuschuß 10% bis zu 5.000 € KFW Effizienzhaus 430 /151 Kredit bis zu 75.000 € pro WE Tilgungszuschuß 7,5 – 22,5 % oder Investitionszuschuß 10 % – 25 % 5.000 – 18.750 € Baubegleitung: 50 % bis zu 8.000 € BAFA: Energieberatung 800 – 1600 € Pelletheizungen bis zu 4350 € Wärmepumpen bis zu 4200 € Solarthermie bis zu 2250 € Blockheizkraftwerk bis zu 3450 € Städte Progress NRW Energieversorge Wir stellen für Ihre Sanierungsmaßnahme individuell die staatlichen und regionalen Fördermöglichkeiten zusammen und stellen die entsprechend notwendigen Anträge!

Haus mit Pfeilen